Wir sind ein Verein, der jungen Medienmachenden beim Einstieg in die Medienbranche hilft. Wir unterst├╝tzen Dich durch Seminare und Veranstaltungen und stehen Dir bei allen Fragen zum Thema „Medien machen“ Rede und Antwort. Egal f├╝r welchen Bereich Du Dich interessierst, ob Du noch ganz am Anfang Deines Weges stehst oder diesen bereits beschritten hast: Bei uns bist Du genau richtig! 

Und dabei wird der Verein komplett ehrenamtlich von jungen Leuten gef├╝hrt. Wir sind durch das Finanzamt K├Âln-Altstadt als gemeinn├╝tzig anerkannt. Au├čerdem sind wir als Tr├Ąger der freien Jugendhilfe anerkannt. 

Deine Vorteile in der JPR e.V.:

  • Seminare und Wochenendworkshops 
  • Netzwerk von ├╝ber 200 jungen Medienmachenden in NRW 
  • Schreibwerkst├Ątten 
  • Weiterf├╝hrende Seminare (f├╝r alle Erfahrenen) 
  • Hilfe bei Fragen zu Recherche, Zensur, Anzeigen- und Druckereisuche 
  • Das, was Du dir w├╝nscht! Schreibe uns an und wir schauen, wie wir helfen k├Ânnen. 

Unsere Angebote richten sich an alle jungen Medienmacherinnen und Medienmacher in Nordrhein-Westfalen zwischen 14 und 27 Jahren. Dabei unterst├╝tzen wir sowohl als Young Professionals als auch Berufseinsteiger:innen.  

Wer sind eigentlich Medienmacher:innen? 

Medienmachende sind nicht, wie oftmals behauptet, nur Autor:innen und Fotograf:innen. Dazu geh├Âren genauso Filmemacher:innen, Setzer:innen, Designer:innen, Radiomoderator:innen, kreative Berufe, Moderator:innen und viele andere Berufsgruppen. Das, was Medienmachende ausmacht, ist die eigene Erstellung v├Âllig neuer Inhalte. Jemanden, der nach dem Motto „Copy, Paste, Customize“ arbeitet, wirst Du bei uns nicht finden – und darauf sind wir stolz! Wenn auch Du ein Teil von uns werden m├Âchtest, findest Du dazu hier weitere Informationen.

Ehemalige Jugendpressler machen jetzt… 

Wer in der Jugendpresse Rheinland e.V. aktiv ist, profitiert vom gro├čen bestehenden Mediennetzwerk in Nordrhein-Westfalen. Die JPR als 2002 gegr├╝ndeter Verein hat hunderten jungen Journalist:innen den Weg in die Medienbranche bereitet. Einige unserer ehemaligen, aber auch noch aktuellen Mitglieder haben nun diese Jobs: 

  • Programmplanung bei Phoenix 
  • Integrationskurse bei der Deutschen Welle 
  • Redaktion beim WDR 
  • Kommunikation f├╝r Unitymedia 
  • Programmentwicklung bei RTL 
  • Redaktion beim K├Âlner Stadt-Anzeiger, Bonner General-Anzeiger uvm.  
  • Gr├╝ndung von Medien-Startups 

├ťber die Jugendpresse Deutschland (JPD) 

Die Jugendpresse Deutschland e.V. (kurz: JPD) ist der Dachverband von vielen Jugendpresseverb├Ąnden in ganz Deutschland und k├╝mmert sich um eine bundesweite Vernetzung von jungen Medienmachern.┬á

Wir sind ein Landesverband der Jugendpresse Deutschland. Das erlaubt Dir als Mitglied bei uns auch an den Veranstaltungen unseres Dachverbandes teilzunehmen. Als Verband der Jugendpresse Deutschland stellen wir f├╝r j├Ąhrlich 15 Euro auch den bundesweit einheitlichen Jugendpresseausweis aus, der von den Journalist:innenverb├Ąnden DJV und DJU unterst├╝tzt und anerkannt wird. Damit kannst Du Dich gegen├╝ber Beh├Ârden, Organisationen und Unternehmen als Journalist:in ausweisen.

├ťber die European Youth Press (EYP) 

Als Teil der Jugendpresse Deutschland sind wir auch Mitglied in der European Youth Press (kurz: EYP) – dies ist ein Dachverband der Jugendpresse in Europa. Zu dem Verband z├Ąhlen rund 25 nationale Jugendpresse Verb├Ąnde.┬á

Die EYP bietet Dir einen Austausch mit internationalen Partner:innen und Projekten. Sie unterh├Ąlt ein B├╝ro in Br├╝ssel und einen Standort in Berlin.