Lust auf eine Woche voller Spiele-Neuheiten und Cosplay, Interviews mit Entwicklern und eSports-Profis, und jede Menge Journalismus? Dann bist Du hier genau richtig. Die Jugendredaktion auf der gamescom ist seit 2013 Anlaufstelle Nummer eins f├╝r Jungjournalist:innen aus Nordrhein-Westfalen und allen anderen Ecken Deutschlands.

In verschiedenen Teams berichtest Du mit 30 anderen Jugendlichen zwischen 16 und 26 Jahren ├╝ber Spiele, Menschen und Emotionen – auch, ohne dass die Gamescom dieses Jahr in Person stattfindet. . Gemeinsam gestaltet Ihr unser crossmediales Onlinemagazin. W├Ąhrend die Nachwuchsmoderator:innen unter Euch das B├╝hnenprogramm unseres Livestreams mit bunten Diskussionsrunden und Preisverleihungen begleiten, sendet Team Livestream zusammen mit unseren anderen Partnerverb├Ąnden des Jugendforum NRW spannende Eindr├╝cke ├╝ber unsere Social-Media-Kan├Ąle.

Mehr zum Projekt erfahren? Auf der Website Jugendforum-NRW.de findest du viele weiterf├╝hrende Infos und Beitr├Ąge aus den letzten Jahren!

Sei mittendrin auf der gr├Â├čten Spielemesse der Welt ­čîŹ

Die Anmeldung zur n├Ąchsten gamescom startet im Juni 2022!┬á

Du willst informiert werden, wenn es weitergeht? Schreibe uns eine Mail an info@jugendpresse.nrw.

Medial begleitet wird das Projekt der Stadt K├Âln und des Ministeriums f├╝r Kinder, Familien, Fl├╝chtlinge und Integration des Landes NRW auch in diesem Jahr von einer 45-k├Âpfigen Jugendredaktion.

Termin├╝bersicht ÔĆ░

TBD

digitales Redaktionstreffen mit allen Teilnehmenden: Kennenlernen und Workshops

TBD

Live-Berichterstattung ├╝ber die gamescom und Partner:innen des Jugendforums NRW

Bitte beachten!

Eine Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme an allen Terminen.

Heute schon ein Interview mit Deadpool gef├╝hrt?

Teams im ├ťberblick ­čĹç

Als multimediale Redaktion sind wir vielf├Ąltig aufgestellt, sodass Du auch genau Dein Interesse wahrnehmen kannst. Du kannst zwischen diesen Teams w├Ąhlen:

Die Teams arbeiten eigenverantwortlich und werden von Mentor:innen auf Augenh├Âhe betreut. Bunte Themen und eigene Beitragsideen sind immer herzlich willkommen ÔÇô es handelt sich also auf keinen Fall um langweilige Flie├čbandarbeit. Als Vorbereitung auf die Redaktionsarbeit auf der Veranstaltung gibt es ein dreit├Ągiges Mediencamp, auf dem Du erste journalistische Handgriffe erlernst oder bereits vorhandene Skills vertiefen kannst.

Arbeitsergebnisse ­čĺ╗

Was kommt dabei an Ergebnissen rum? Naja, schau doch am besten selbst. Das sind einige der Beitr├Ąge, die wir 2019 produziert haben:

Melde dich jetzt an ­čôŁ

Melde dich jetzt an

* Pflichtfeld